Feurige Schönheit zur Rosenkönigin gekürt

Mainau-Rosenkönigin 2020 ‘Flaming Star‘ im Italienischen Rosengarten auf der Insel Mainau

Reich gefüllte, elegant geformte Blüten, deren Blätter von einem sonnig-goldenen Gelb zum Rand hin in ein warmes Rosarot verlaufen – so sieht der neue Stern am Mainauer Rosenhimmel aus: 4,5 Prozent von knapp 2.700 Besucherinnen und Besuchern der Insel Mainau hatten im Rahmen der Rosenwahl vom 10. bis 28. Juni die zweifarbige Edelrose 'Flaming Star' zu ihrem persönlichen Liebling unter rund 1.000 Rosensorten im Italienischen Rosengarten und in der Promenade der Wild- und Strauchrosen auserkoren.

Damit erhält die 2017 erschienene und bereits mehrfach bei internationalen Rosenwettbewerben prämierte Züchtung von W. Kordes‘ Söhne mit dem treffenden Namen 'Flaming Star' einen weiteren Titel. Die frischgebackene „Mainau-Rosenkönigin 2020“ liegt mit ihren zweifarbigen, zart duftenden Blüten aktuell ganz im Trend und zeichnet sich durch eine hohe Blattgesundheit aus. Sie wächst bis 80 Zentimeter aufrecht buschig in die Höhe und 40 Zentimeter in die Breite.

Gefolgt wird die feurige Schönheit bei der diesjährigen Wahl nicht – wie üblich – von einer, sondern gleich von drei zweitplatzierten Rosen: Mit einem Stimmanteil von jeweils 3 Prozent teilen sich die Strauchrose 'Eden Rose 85', die Englische Rose 'Graham Thomas' und die Edelrose 'Ingrid Bergmann' den zweiten Platz bei der Rosenwahl 2020. Die Edelrose 'Henrietta', Gewinnerin der Wahlen von 2015 und 2016, wurde von den Mainaubesucherinnen und -besuchern mit 2,6 Prozent aller Stimmen damit auf den dritten Rang gewählt.

Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Wahl wurden auch in diesem Jahr attraktive Preise ausgelost. Die Rosenblüte auf der Insel Mainau ist noch bis zum ersten Frost zu erleben.

‹ Zurück

© 2020 | Mainau GmbH - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung